1-K Lösemittelhaltiger Siegel | „SolvSeal LT Export Extra“, rutschhemmend | 5/10 Liter | halbmatt, glänzend

1- komponentiger Siegel auf Basis hochwertiger modifizierter Naturöle

rutschhemmender Siegel mit Prüfzeugnis nach DIN 18032-2 und für Turnhallen geeignet (Für dieses Produkt bieten wir speziell abgestimmte Spielfeldmarkierungsfarben an –Kontaktieren Sie uns

Die geringe Tendenz der Seitenverleimung macht den Einsatz auf Holzpflastern, Fußbodenheizung, Hochkantlamellen und Dielen möglich.

Glanzgrade: glänzend, halbmatt

Zur Produktbeschreibung


Lieferung
Kostenloser Versand ab 100 Euro innerhalb Deutschlands, sonst 4,95 EUR pro Bestellung.

Die Lieferzeit beträgt 2 Werktage.


Ab 103,66 

Enthält 19% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandfertig, ca. 2-3 Werktage

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Auswahl zurücksetzen

Persönliche Beratung

+49 (0) 6238-929008
› Kontakt

E-Mail: info@berger-seidle.shop

Anwendung
Das Material wird in 3 Schichten gerollt oder gestrichen. Ein Zwischenschliff zwischen den Schichten gewährleistet ein Maximum an Optik. Der Zwischenschliff ist notwendig nach Ablauf von 15-18 h., um eine einwandfreie Haftung sicherzustellen. Das Material ist verarbeitungsfertig. Sollte trotzdem eine Verdünnung gewünscht werden, so erfolgt diese mit Brilliance Cleaner L 91 KH-Verdünnung. Bei
Weichhölzern wie Tanne, Fichte oder Kiefer kann es zu Harzaustritten kommen, die zu Trocknungsverzögerungen bzw. optischen Beeinträchtigungen führen können. Hier kann, unter Beachtung der B
eanspruchungsklasse ggf. wo einsetzbar, die Verwendung von SolvSeal UniQuickPrimer Milderung erreichen. Auch SolvSeal FK Gelb ist mit SolvSeal LT-Export Extra kombinierbar. Siegel dieser
Kategorie enthalten Lösemittel, die Wachsreste aus Poren und
Fugen leicht anlösen. Dies kann vor allem bei vorher gewachsten Böden zu erheblichen Trocknungsverzögerungen, Mattstellen und Haftungsproblemen (bis zur völligen Enthaftung) führen.
Deshalb sollte in diesen Fällen entweder eine andere Siegelart verwendet oder mit
SolvSeal UniQuickPrimer beibis mäßig beanspruchten Böden isoliert werden.

 

Trocknung
Der Lack ist im Allgemeinen nach 48 h nutzbar (23°C/50% rel. Luftfeuchte). Bei der Versiegelung von „altwachs-belasteten“ Oberflächen kann es zu erheblichen Trocknungsverzögerungen kommen. Ist dieser Fall eingetreten, so muss mit der Überversiegelung so lange gewartet werden, bis der Siegel richtig trocken und völlig klebfrei ist. Bei schlechter Lüftung, niedrigerer Temperatur, anderer Luftfeuchte sowie erhöhter Schichtstärke kann sich die Trocknung erheblich verzögern. Nicht vor 8-14 Tagen belasten, Teppiche auflegen oder pflegen. Die ersten zwei Wochen nach der Versiegelung gut lüften. Unter ungünstigen Umständen auftretende Geruchsbelästigungen verschwinden im Lauf der Zeit, gut lüften.

Lagerung / Transport
Kühl und trocken transportiert und gelagert im unangebrochenen Originalgebinde mindestens 18 Monate haltbar.

Gewichtn. a.
Gebindegrößen

10 Liter, 5 Liter

Glanzgrade

glänzend, halbmatt

Lagerfähigkeit in Monaten

18

Trocknung

48 h

Verarbeitung

spachteln rollen

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage zum Produkt. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.